Handwerk Wiener Brot

HANDWERK

Am ende muss es schmecken.

Wiener Brot Handwerk

Handwerk bedeutet für uns, in einem komplexen Prozess einer einfachen Idee zu folgen: Am Ende muss es schmecken.

Wir arbeiten mit hochwertigen Rohstoffen. Alles ist bio, viele Mehle sind demeter-zertifiziert und wir kooperieren mit regionalen Partnern.

Das allein reicht nicht aus. Entscheidend sind Pflege und Führung unserer Teige. Die dreistufigen Sauerteige reifen in großen Kesseln und nicht in Sauerteiganlagen. Das fordert uns täglich viel ab, aber wir sind überzeugt, dass man den Unterschied schmeckt.

Einige Brotsorten backen wir in unseren 10 Tonnen schweren selbstentwickelten Holzbacköfen. Weil es uns Spaß macht und wir diese Handwerkstradition gern bewahren möchten. Denn Backen im Holzbackofen ist nicht einfach. Hier sind Fingerspitzengefühl, Erfahrung und Mut gefragt.

Und wenn es mal schief geht, dann sind unsere Brote etwas „rustikaler“ gebacken. Also eigentlich ein Qualitätsmerkmal.

Wienerbrot

Wiener Brot bei Instagram